RSC Wolfratshausen e.V. – Radverein im Münchner Süden | RSC-Fahrer überzeugen beim ersten Zeitfahren!
1564
post-template-default,single,single-post,postid-1564,single-format-standard,edgt-core-1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor-ver-2.1.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_with_content,width_370,transparent_content,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

RSC-Fahrer überzeugen beim ersten Zeitfahren!

schober

Das Ostercup-Zeitfahren bei Altenstadt ist traditionell ei- ner der ersten Wettbewerbe der regionalen Rennradsai- son. Eine Woche vor der Bayerischen Zeitfahrmeister- schaft ist die 19 Kilometer lange Prüfung gegen die Uhr einer der wichtigsten Vorbe- reitungswettkämpfe auf das weiß-blaue Titelrennen. Aus den Reihen des RSC Wolfratshausen überzeugten vor allem zwei Fahrer: Zeitfahr- Ass Wolfgang Schober fuhr im 60 Mann großen Teilnehmerfeld die zweitschnellste Zeit – ein starker Saisoneinstand des 45-Jährigen, dessen Durchschnittsgeschwindigkeit 44 Stundenkilometer betrug. Auch RSC-Senior Horst Schwanke präsentierte sich in guter Form: Der 61-Jährige bewältigte die Distanz mit durchschnittlich rund 38 Stundenkilometern. Das Rennen der Senioren 4 gewann Schwanke mit dieser Leistung beinahe konkurrenzlos. Der zweitplatzierte Manfred Weingast aus München hatte am Ende fast eineinhalb Minuten Rückstand. Bei der Bayerischen Meisterschaft wollen die Zeitfahr-Asse des RSC erneut angreifen: Diese findet am Samstag, 2. Mai, in Rednitzhembach in der Nähe von Nürnberg statt.  Ein Bericht von Werner Müller-Schell (Isar-Loisachbote 28.04.2014).

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen