UNSERE TERMINE 2019

01.09. Monatstour
14.09. Sommerfest
11.10. Vereinsabend
08.11. Vereinsabend

Weitere Infos gibt es unter Termine.
RSC Wolfratshausen e.V. – Radverein im Münchner Süden | 1. Platz beim Landshuter Straßenpreis für Veronika Weiß
51112
post-template-default,single,single-post,postid-51112,single-format-standard,edgt-core-1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor-ver-2.1.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_with_content,width_370,transparent_content,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

1. Platz beim Landshuter Straßenpreis für Veronika Weiß

Am vergangenen Samstag fand der Landshuter Straßenpreis statt, der bei Ergolding auf einem schnellen 8,5 km langen Rundkurs vom Landshuter Gehörlosensportvereins organisiert wird. Bei der Veranstaltung fahren gehörlose und Parasportler sowie nicht gehandicapte Rennfahrer gemeinsam in einem Rennen und es wird beispielhaft vorgeführt, wie erfolgreiche Inklusion funktioniert.
Vroni Weiß stand zum ersten Mal in 2019 an der Startlinie – wenn auch auf schmalen Straßenreifen anstatt der sonst für sie üblichen Stollenreifen. Beim Startschuss schien noch die Sonne, einigen Teilnehmer machten die bereits aufziehenden dunklen Wolken und erstes Donnergrollen Sorgen. Bereits in der zweiten von sieben Runden fiel neben Regen auch noch Hagel und die Teilnehmer hatten nicht nur mit klammen Fingern, sondern auch mit den nassen Kurven zu kämpfen. „Ich war in der zweiten Gruppe, aber mit dem Regen ist die leider zerfallen. Ich habe dann über zwei Runden mein Glück alleine als Einzelzeitfahren versucht, aber ich dachte mir schon, dass ich früher oder später eingesammelt werde“, lacht die 31-Jährige. Für die letzten drei Runden fuhr Veronika Weiß in einer Gruppe neben drei Damen, unter anderem einer Gehörlosen, und es lief alles auf einen Zielsprint heraus während sich die Gewitterwolken und der Regen wieder verzogen hatten. Veronika zeigte den längsten Atem und die besten Beine und gewann die Damenwertung. Im Mittelpunkt standen nichtsdestotrotz die gehandicapten Radrennfahrer, die weder im Bikehandling noch Kampfgeist den anderen Teilnehmer nachstehen.

Herzlichen Glückwunsch liebe Vroni!

Keine Kommentare

Sorry, die Kommentarfunktion ist derzeit nicht verfügbar.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen