RSC Wolfratshausen e.V. – Radverein im Münchner Süden | Erfolgreiche „Tanja Priller“
51691
post-template-default,single,single-post,postid-51691,single-format-standard,edgt-core-1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor-ver-2.1.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_with_content,width_370,transparent_content,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Erfolgreiche „Tanja Priller“

Tanja Priller fährt weiter starke Ergebnisse in der diesjährigen Mountainbike-Saison ein: Platz 4 in der Gesamtwertung der Alpentour und Top Ten beim Hero Dolomites UCI
Beim Hero Dolomites UCI C1 vom 16. bis 18. Juni 2022 in Wolkenstein, Gröden, fuhr Tanja Priller vor der atemberaubenden Dolomitenkulisse über 60 Kilometer und 3.200 Höhenmeter auf einen hervorragenden 9. Platz.
Vom 23. bis 26. Juni 2022 ging es für die Mountainbikerin aus Penzberg bei der 23. Alpentour über anstrengende 220 Kilometer und 8.800 Höhenmeter verteilt auf vier Tage. Im Gesamtklassement in Schladming am Dachstein freute sich Tanja Priller über einen grandiosen vierten Platz in einem stark besetzten Teilnehmerinnenfeld.
Keine Kommentare

Sorry, die Kommentarfunktion ist derzeit nicht verfügbar.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen