RSC Wolfratshausen e.V. – Radverein im Münchner Süden | Maria ist nicht zu stoppen!
51736
post-template-default,single,single-post,postid-51736,single-format-standard,edgt-core-1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor-ver-2.1.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_with_content,width_370,transparent_content,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Maria ist nicht zu stoppen!

Maria Zander ist nicht zu stoppen: Die vielfache Welt- und Europameisterin des RSC Wolfratshausen belohnte sich selbst zu ihrem 70. Geburtstag in diesem Jahr und holte sich nun erneut den Sieg im Zeitfahren bei der Weltmeisterschaft in St. Johann/Tirol. Sie gewann in der Altersklasse 70 bei der WMCF Masters Cycling WM in 35:20,17 Minuten mit großem Vorsprung.

Der komplette Bericht aus dem Isra-Loisachboten ist hier nachzulesen.

Herzlichen Glückwunsch!

Isarkurier vom 01.09.2022

 

Keine Kommentare

Sorry, die Kommentarfunktion ist derzeit nicht verfügbar.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen